Unser Trinkwasser – sauber und sicher aus Wesel

Wir sind uns sicher: Unser Trinkwasser hat eine hohe Qualität. Und wir setzen uns dafür ein, dass die Menschen in unserer Region flächendeckend Zugang dazu haben.

Unser Trinkwasser

Bereits zum fünfzehnten Mal haben wir an einem freiwilligen Leistungsvergleich von Wasserversorgungsunternehmen in Nordrhein-Westfalen teilgenommen. Die Teilnahme wurde im Juni 2023 von den Projektträgern der Landesregierung beurkundet.

Urkunde Bechmarking

Aktuelle Preise

Hier finden Sie den allgemeinen Wasserpreis ab dem 01.07.2023. Abhängig davon, wie Sie das Wasser nutzen, kann es eine Abweichung geben. Nutzen Sie das Wasser sowohl gewerblich als auch für Ihren Haushalt? Dann entscheidet, welcher Zweck überwiegt. Wenden Sie sich gerne an uns, wir unterstützen Sie bei der Preisberechnung.

Die Preise treten mit Wirkung vom 1. Juli 2023 in Kraft. Gleichzeitig verlieren die bisherigen „Allgemeinen Preise für die Versorgung mit Wasser aus dem Versorgungsnetz der Stadtwerke Wesel GmbH“ ihre Gültigkeit.

Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 7 %. Die Lieferung von Trinkwasser erfolgt nach der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) in ihrer jeweils geltenden Fassung.

Preis netto

7 % MwSt.

Preis brutto

1,78 € / m³

0,12 € / m³

1,90 € / m³

Der Mengenpreis enthält das vom Landtag Nordrhein-Westfalen beschlossene Wasserentnahmeentgelt in Höhe von 5 Cent/m³.

Wasser Bereitstellungspreis pro Haushalt

Grundlage für die Erhebung des Bereitstellungspreises ist die Zahl der Wohnungseinheiten (Haushalte).
Für die erste Wohnungseinheit gilt ein Preis von 140 €/a netto bzw. 149,80 €/a brutto. Für jede weitere Wohnungseinheit gilt der Preis von 30 €/WE netto bzw. 32,10 €/WE brutto pro Jahr. Ab 12 Wohnungseinheiten wird ein Preis von 40,00 € netto bzw. 42,80 € brutto je Wohnungseinheit pro Jahr zugrunde gelegt (siehe nachfolgende Tabelle):

Anzahl Wohnungseinheiten

Zusätzliche Kosten je weitere Wohnungseinheit
netto €/a

Ø-Kosten je Wohnungseinheit
netto €/a

Zusätzliche Kosten je weitere Wohnungseinheit
brutto €/a

Ø-Kosten je Wohnungseinheit
brutto €/a

1

140,00

140,00

149,80

149,80

2

30,00

85,00

32,10

90,95

3

30,00

66,67

32,10

71,33

4

30,00

57,50

32,10

61,53

5

30,00

52,00

32,10

55,64

6

30,00

48,33

32,10

51,72

7

30,00

45,71

32,10

48,91

8

30,00

43,75

32,10

46,81

9

30,00

42,22

32,10

45,18

10

30,00

41,00

32,10

43,87

11

30,00

40,00

32,10

42,80

Ab 12 Wohnungseinheiten wird ein Preis von 40,00 € netto bzw. 42,80 € brutto je Wohnungseinheit zugrunde gelegt.

Bei Gewerbebetrieben gilt je angefangene 250 m³ Jahresabnahme ein Preis von 140,00 € netto bzw. 149,80 € brutto. Bei gemischt haushaltsmäßig und gewerblich genutzten Abnahmestellen ist die überwiegende Nutzung zur Einstufung maßgebend.

Sonderverträge und Nebenzähler

Verbrauchen Sie im Jahr mehr als 20.000 Kubikmeter Wasser? Dann bieten wir Ihnen gern Sonderverträge an – sprechen Sie uns einfach an!

Auch für Nebenzähler bieten wir Ihnen Sonderregelungen: Wenn wir ein zusätzliches Messgerät anbringen, gelten für Sie dieselben Wasserpreise wie für Haushalte. Für die Ablesung und die Betreuung der Nebenzähler, berechnen wir eine zusätzliche jährliche Bearbeitungsgebühr. Fragen und Details dazu können wir gern telefonisch besprechen.

Wir versorgen Wesel mit Wasser

Unser Versorgungsgebiet erstreckt sich über das gesamte Stadtgebiet Wesel. Einzige Ausnahmen: die Ortsteile Bergerfurth, Bislich, Diersfordt und Blumenkamp. Diese Orte beliefert der Wasserversorgungsverband Wittenhorst.
Auch auf der westlichen Rhein-Seite bekommen die Ortsteile Büderich, Ginderich, Perrich und Werrich von uns ihr Trinkwasser. Dafür nutzen wir eine Dükerleitung, die 1985 durch den Rhein verlegt wurde.

Versorgungsgebiet der Stadtwerke Wesel

Immer im Blick: Analysen und Härtegrad

Die Qualität unseres Trinkwassers ist hervorragend. Und das soll auch so bleiben. Deshalb führen wir regelmäßig Untersuchungen durch – aktuelle Analyse-Ergebnisse haben wir hier zum Download für Sie zusammengestellt.

Der Härtebereich

Das Trinkwasser ist seit dem 01. April 2007 gesetzlich in drei Härtebereiche eingeteilt.

Härtebereich

° dH

mmol/l

weich

bis 8,4

bis 1,5

mittel

8,4 bis 14

1,5 bis 2,5

hart

über 14

über 2,5

° dH = Grad deutscher Härte (alte Einheit)
mmol/l = Millimol pro Liter

Von uns bekommen Sie Trinkwasser im mittleren Härtebereich. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer „Aktuellen Trinkwasseranalyse“ (siehe Downloads unten).

Innovative Lösungen und Produkte für Sie

Dichtheisprüfung Abwasser

Mehr erfahren

Standrohre

Mehr erfahren

Elektromobilität

Mehr erfahren

Privatkunden

Mehr erfahren

Breitband

Mehr erfahren

Rechenzentrum

Mehr erfahren